Wiesbaden News ! Wiesbaden News & Infos Wiesbaden Videos ! Wiesbaden Videos Wiesbaden Foto-Galerie ! Wiesbaden Foto - Galerie Wiesbaden WEB-Links ! Wiesbaden Web - Links Wiesbaden Lexikon ! Wiesbaden Lexikon Wiesbaden Kalender ! Wiesbaden-Infos.de Kalender
Wiesbaden News & Wiesbaden Infos & Wiesbaden Tipps

 Wiesbaden-Infos.de: News, Infos & Tipps zu Wiesbaden

Seiten-Suche:  
 
 Wiesbaden-Infos.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Who's Online
Zur Zeit sind 33 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Online - Werbung

Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Haupt - Menü
Wiesbaden-Infos.de - Services
· Wiesbaden-Infos.de - News
· Wiesbaden-Infos.de - Links
· Wiesbaden-Infos.de - Lexikon
· Wiesbaden-Infos.de - Kalender
· Wiesbaden-Infos.de - Foto-Galerie
· Wiesbaden-Infos.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Wiesbaden-Infos.de News
· Wiesbaden-Infos.de Rubriken
· Top 5 bei Wiesbaden-Infos.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Wiesbaden-Infos.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Wiesbaden-Infos.de
· Account löschen

Interaktiv
· Wiesbaden-Infos.de Link senden
· Wiesbaden-Infos.de Event senden
· Wiesbaden-Infos.de Bild senden
· Wiesbaden-Infos.de News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Wiesbaden-Infos.de Mitglieder
· Wiesbaden-Infos.de Gästebuch

Information
· Wiesbaden-Infos.de Impressum
· Wiesbaden-Infos.de AGB & Datenschutz
· Wiesbaden-Infos.de FAQ/ Hilfe
· Wiesbaden-Infos.de Statistiken
· Wiesbaden-Infos.de Werbung

Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Terminkalender
Juni 2021
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Wiesbaden-Infos.de WebTips
Wiesbaden-Infos.de ! Wiesbaden bei Google
Wiesbaden-Infos.de ! Wiesbaden bei Wikipedia

Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Seiten - Infos
Hessen-News.Net - Mitglieder!  Mitglieder:359
Hessen-News.Net -  News!  News:3.586
Hessen-News.Net -  Links!  Links:3
Hessen-News.Net -  Kalender!  Events:0
Hessen-News.Net -  Lexikon!  Lexikon:1
Hessen-News.Net -  Galerie!  Galerie Bilder:688
Hessen-News.Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Online Web Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Wiesbaden News & Wiesbaden Infos & Wiesbaden Tipps - rund um Wiesbaden!

Wiesbaden News! Energiepreise steigen zum Jahreswechsel vielerorts an

Geschrieben am Mittwoch, dem 28. Dezember 2011 von Wiesbaden-Infos.de

Wiesbaden Infos
PR-Gateway: Preiserhöhungen bei mindestens 139 Stromversorgern im Januar und Februar um durchschnittlich 3,8 Prozent

Gaspreise legen zum Jahresbeginn bei mindestens 83 Unternehmen um durchschnittlich 8,4 Prozent zu

Mehr als 8 Millionen Haushalte von Energiepreiserhöhungen betroffen

Berlin, 28. Dezember 2011 - Auf viele Strom- und Gaskunden in Deutschland kommen im neuen Jahr wieder höhere Energiekosten zu. Nach einer aktuellen Analyse des unabhängigen Verbraucherportals toptarif.de (www.toptarif.de) zu den bundesweiten Strom- und Gaspreisentwicklungen haben bislang 139 Stromversorger konkrete Strompreiserhöhungen für 2012 von bis zu 14,6 Prozent angekündigt. Für Gaskunden steigen die Preise bei mindestens 83 Unternehmen im Januar und Februar um bis zu 21,8 Prozent. Von den bislang feststehenden Energiepreiserhöhungen für 2012 sind bereits mehr als 8 Millionen Haushalte betroffen.

In Anbetracht der für 2012 bekannt gegebenen Preiserhöhungen steigen die Kosten für einen vierköpfigen Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 4.000 kWh Strom im Schnitt um 3,8 Prozent oder 38 Euro, in der Spitze sogar um bis zu 143 Euro. Betroffene Haushalte mit Gasbezug müssen bei einer jährlichen Abnahmemenge von 20.000 kWh mit durchschnittlichen Mehrkosten von 8,4 Prozent oder 114 Euro rechnen. Vereinzelt werden sogar bis zu 285 Euro mehr pro Jahr fällig.

Besonders betroffen von den anstehenden Teuerungen sind zahlreiche Haushalte in der Bundeshauptstadt Berlin, wo sowohl die Strom- als auch die Gaspreise bei den örtlichen Grundversorgern Vattenfall (01. Januar) und GASAG (01. Februar) angehoben werden. Daneben klettern die Strompreise zum Jahresauftakt auch in anderen Ballungszentren wie Hamburg, Duisburg, Bochum, Braunschweig, Ulm, Krefeld, Rostock und Wiesbaden. Gas wird unter anderem beim ostdeutschen Flächenversorger MITGAS sowie in den Großstädten Heidelberg, Göttingen und Ludwigshafen teurer. Entgegen dem Trend senken aber auch acht regionale Strom- und sieben regionale Gasversorger die Preise und bieten ihre Produkte zu günstigeren Konditionen an.

Unternehmen führen steigende Beschaffungskosten und Netzentgelte als Begründung an

Die Energieversorger verweisen angesichts der anstehenden Strompreiserhöhungen auf höhere Beschaffungskosten und vielerorts steigende Netzentgelte für die Durchleitung von Strom zum Endkunden. Tatsächlich kletterten die börsennotierten Großhandelspreise für 2012 nach dem Atomunglück in Fukushima am Terminmarkt um 10 Prozent und mehr. Mittlerweile haben sich die Handelspreise aber wieder auf dem Niveau vor dem Unglück eingependelt.

Bei der Gasbeschaffung sind die hohen Ölpreise hingegen der treibende Faktor der derzeitigen Entwicklung. So haben allein im Zeitraum von September bis Dezember 2011 mehr als die Hälfte aller rund 700 regionalen Gasversorger Preiserhöhungen von durchschnittlich 10 Prozent vorgenommen. Im Rahmen langfristiger Lieferverträge folgen die Einkaufspreise für Gas dem seit Frühjahr 2011 stark gestiegenen Ölpreis in einem Abstand von etwa einem halben Jahr. Gleichzeitig nutzen aber immer mehr Unternehmen günstigere Beschaffungsmöglichkeiten an Großhandelsplätzen, wodurch die generelle Preisentwicklung in diesem Jahr etwas abgefedert worden ist.

"Angesichts des anhaltend hohen Ölpreisniveaus ist über den Jahresbeginn hinaus mit weiteren Gaspreiserhöhungen zu rechnen", erklärt Daniel Dodt von toptarif.de. "Auch hinsichtlich der Strompreise ist im Frühjahr 2012 viel Bewegung am Markt zu erwarten. So hat ein Großteil der Versorger die genaue Festlegung der ab 2012 gültigen "Sonderkunden-Umlage" abgewartet und kalkuliert die Preise für das kommende Jahr dementsprechend erst jetzt."*

Die Experten von toptarif.de empfehlen wechselwilligen Verbrauchern, möglichst auf Produkte mit langen und umfangreichen Preisgarantien zu achten. Dabei sollte eine gute Preisgarantie einen Zeitraum von etwa 12 Monaten, mindestens aber die Dauer der Erstvertragslaufzeit umfassen. Hilfreich sind zudem kurze Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen, um flexibel auf zukünftige Marktentwicklungen reagieren zu können.

Durch Verbraucherportale wie toptarif.de oder kostenlose Service-Hotlines wie 0800 - 10 30 49 800 können Verbraucher schnell und unkompliziert verfügbare Strom- und Gasanbieter vergleichen und kostenlos zu günstigen Produkten wechseln.

* Im Rahmen einer neuen Regelung können sich energieintensive Betriebe ab 2012 komplett von der Zahlung der Netzentgelte für Strom befreien lassen. Diese Kosten zur Entlastung der stromintensiven Industrie werden nach Paragraph 19, Absatz 2 der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) auf alle anderen Endkunden, vorrangig Haushalts- und Gewerbekunden, umgelegt. Für das Jahr 2012 beträgt die Höhe der neuen Umlage 0,151 Cent/kWh. Bei einem Durchschnittshaushalt mit einem Verbrauch von 3.500 kWh entspricht die Höhe der Umlage in etwa jährlichen Kosten von 6,30 Euro inkl. Mehrwertsteuer.

toptarif.de ist eines der führenden deutschen Verbraucherportale im Internet für den kompetenten Tarifvergleich. Auf www.toptarif.de können Verbraucher mit minimalem Aufwand attraktive Angebote in den Kategorien Strom, Gas, Versicherungen, Finanzen und DSL recherchieren und auf Wunsch direkt zu einem neuen Anbieter wechseln. Für eine individuelle und transparente Beratung steht das angeschlossene Servicecenter telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 10 30 499 zur Verfügung. Zudem finden Verbraucher auf dem Portal viele nützliche Tipps und Informationen rund um den Anbieterwechsel. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig.

Seit der Gründung im Sommer 2007 hat toptarif.de mehrere Hunderttausend Verbraucher beraten und beim Wechsel zu günstigeren Anbietern unterstützt. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und beschäftigt aktuell rund 80 Mitarbeiter am Standort Berlin.

TopTarif Internet GmbH
Rainer Brosch
Pappelallee 78-79
10437 Berlin
+49.30.2576205.23
www.toptarif.de

Pressekontakt:
piâbo medienmanagement GmbH
Nadin Heer
Weinmeisterstraße 12
10178 Berlin
presse@toptarif.de
+49.30.2576205.23
http://www.piabo.net

(Interessante News, Infos & Tipps zum Thema Ostdeutschland @ Ostdeutschland @ Ost-Nachrichten.de .)


Preiserhöhungen bei mindestens 139 Stromversorgern im Januar und Februar um durchschnittlich 3,8 Prozent

Gaspreise legen zum Jahresbeginn bei mindestens 83 Unternehmen um durchschnittlich 8,4 Prozent zu

Mehr als 8 Millionen Haushalte von Energiepreiserhöhungen betroffen

Berlin, 28. Dezember 2011 - Auf viele Strom- und Gaskunden in Deutschland kommen im neuen Jahr wieder höhere Energiekosten zu. Nach einer aktuellen Analyse des unabhängigen Verbraucherportals toptarif.de (www.toptarif.de) zu den bundesweiten Strom- und Gaspreisentwicklungen haben bislang 139 Stromversorger konkrete Strompreiserhöhungen für 2012 von bis zu 14,6 Prozent angekündigt. Für Gaskunden steigen die Preise bei mindestens 83 Unternehmen im Januar und Februar um bis zu 21,8 Prozent. Von den bislang feststehenden Energiepreiserhöhungen für 2012 sind bereits mehr als 8 Millionen Haushalte betroffen.

In Anbetracht der für 2012 bekannt gegebenen Preiserhöhungen steigen die Kosten für einen vierköpfigen Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 4.000 kWh Strom im Schnitt um 3,8 Prozent oder 38 Euro, in der Spitze sogar um bis zu 143 Euro. Betroffene Haushalte mit Gasbezug müssen bei einer jährlichen Abnahmemenge von 20.000 kWh mit durchschnittlichen Mehrkosten von 8,4 Prozent oder 114 Euro rechnen. Vereinzelt werden sogar bis zu 285 Euro mehr pro Jahr fällig.

Besonders betroffen von den anstehenden Teuerungen sind zahlreiche Haushalte in der Bundeshauptstadt Berlin, wo sowohl die Strom- als auch die Gaspreise bei den örtlichen Grundversorgern Vattenfall (01. Januar) und GASAG (01. Februar) angehoben werden. Daneben klettern die Strompreise zum Jahresauftakt auch in anderen Ballungszentren wie Hamburg, Duisburg, Bochum, Braunschweig, Ulm, Krefeld, Rostock und Wiesbaden. Gas wird unter anderem beim ostdeutschen Flächenversorger MITGAS sowie in den Großstädten Heidelberg, Göttingen und Ludwigshafen teurer. Entgegen dem Trend senken aber auch acht regionale Strom- und sieben regionale Gasversorger die Preise und bieten ihre Produkte zu günstigeren Konditionen an.

Unternehmen führen steigende Beschaffungskosten und Netzentgelte als Begründung an

Die Energieversorger verweisen angesichts der anstehenden Strompreiserhöhungen auf höhere Beschaffungskosten und vielerorts steigende Netzentgelte für die Durchleitung von Strom zum Endkunden. Tatsächlich kletterten die börsennotierten Großhandelspreise für 2012 nach dem Atomunglück in Fukushima am Terminmarkt um 10 Prozent und mehr. Mittlerweile haben sich die Handelspreise aber wieder auf dem Niveau vor dem Unglück eingependelt.

Bei der Gasbeschaffung sind die hohen Ölpreise hingegen der treibende Faktor der derzeitigen Entwicklung. So haben allein im Zeitraum von September bis Dezember 2011 mehr als die Hälfte aller rund 700 regionalen Gasversorger Preiserhöhungen von durchschnittlich 10 Prozent vorgenommen. Im Rahmen langfristiger Lieferverträge folgen die Einkaufspreise für Gas dem seit Frühjahr 2011 stark gestiegenen Ölpreis in einem Abstand von etwa einem halben Jahr. Gleichzeitig nutzen aber immer mehr Unternehmen günstigere Beschaffungsmöglichkeiten an Großhandelsplätzen, wodurch die generelle Preisentwicklung in diesem Jahr etwas abgefedert worden ist.

"Angesichts des anhaltend hohen Ölpreisniveaus ist über den Jahresbeginn hinaus mit weiteren Gaspreiserhöhungen zu rechnen", erklärt Daniel Dodt von toptarif.de. "Auch hinsichtlich der Strompreise ist im Frühjahr 2012 viel Bewegung am Markt zu erwarten. So hat ein Großteil der Versorger die genaue Festlegung der ab 2012 gültigen "Sonderkunden-Umlage" abgewartet und kalkuliert die Preise für das kommende Jahr dementsprechend erst jetzt."*

Die Experten von toptarif.de empfehlen wechselwilligen Verbrauchern, möglichst auf Produkte mit langen und umfangreichen Preisgarantien zu achten. Dabei sollte eine gute Preisgarantie einen Zeitraum von etwa 12 Monaten, mindestens aber die Dauer der Erstvertragslaufzeit umfassen. Hilfreich sind zudem kurze Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen, um flexibel auf zukünftige Marktentwicklungen reagieren zu können.

Durch Verbraucherportale wie toptarif.de oder kostenlose Service-Hotlines wie 0800 - 10 30 49 800 können Verbraucher schnell und unkompliziert verfügbare Strom- und Gasanbieter vergleichen und kostenlos zu günstigen Produkten wechseln.

* Im Rahmen einer neuen Regelung können sich energieintensive Betriebe ab 2012 komplett von der Zahlung der Netzentgelte für Strom befreien lassen. Diese Kosten zur Entlastung der stromintensiven Industrie werden nach Paragraph 19, Absatz 2 der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) auf alle anderen Endkunden, vorrangig Haushalts- und Gewerbekunden, umgelegt. Für das Jahr 2012 beträgt die Höhe der neuen Umlage 0,151 Cent/kWh. Bei einem Durchschnittshaushalt mit einem Verbrauch von 3.500 kWh entspricht die Höhe der Umlage in etwa jährlichen Kosten von 6,30 Euro inkl. Mehrwertsteuer.

toptarif.de ist eines der führenden deutschen Verbraucherportale im Internet für den kompetenten Tarifvergleich. Auf www.toptarif.de können Verbraucher mit minimalem Aufwand attraktive Angebote in den Kategorien Strom, Gas, Versicherungen, Finanzen und DSL recherchieren und auf Wunsch direkt zu einem neuen Anbieter wechseln. Für eine individuelle und transparente Beratung steht das angeschlossene Servicecenter telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 10 30 499 zur Verfügung. Zudem finden Verbraucher auf dem Portal viele nützliche Tipps und Informationen rund um den Anbieterwechsel. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig.

Seit der Gründung im Sommer 2007 hat toptarif.de mehrere Hunderttausend Verbraucher beraten und beim Wechsel zu günstigeren Anbietern unterstützt. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und beschäftigt aktuell rund 80 Mitarbeiter am Standort Berlin.

TopTarif Internet GmbH
Rainer Brosch
Pappelallee 78-79
10437 Berlin
+49.30.2576205.23
www.toptarif.de

Pressekontakt:
piâbo medienmanagement GmbH
Nadin Heer
Weinmeisterstraße 12
10178 Berlin
presse@toptarif.de
+49.30.2576205.23
http://www.piabo.net

(Interessante News, Infos & Tipps zum Thema Ostdeutschland @ Ostdeutschland @ Ost-Nachrichten.de .)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Wiesbaden-Infos.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Wiesbaden-Infos.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Energiepreise steigen zum Jahreswechsel vielerorts an" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Wiesbaden-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

MORDFALL SUSANNA F. Ali B. hat gestanden und soll a ...

MORDFALL SUSANNA F. Ali B. hat gestanden und soll a ...
MORDFALL SUSANNA: Tatverdächtiger Ali B. im Irak vo ...

MORDFALL SUSANNA: Tatverdächtiger Ali B. im Irak vo ...
Polizei bestätigt: In Wiesbaden gefundene Frauenlei ...

Polizei bestätigt: In Wiesbaden gefundene Frauenlei ...

Alle Web-Video-Links bei Wiesbaden-Infos.de: Wiesbaden-Infos.de Web-Video-Verzeichnis


Diese Fotos bei Wiesbaden-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Hessen-Flughafen-Frankfurt-Main-2016-1605 ...

Hessen-Flughafen-Frankfurt-Main-2016-1605 ...

Deutschland-Hessen-Wiesbaden-Schiersteine ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Wiesbaden-Infos.de: Wiesbaden-Infos.de Foto - Galerie

Diese Web-Links bei Wiesbaden-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Hessen Shop bei hessen-shop.com
Beschreibung: Sie suchen hessische Kultur? Dann sind Sie auf hessen-shop.com genau richtig, wir bieten in unseren Rubriken Kult, Kultur oder Historisches vielerlei Artikel aus und rund um Hessen.
Wir bieten Ihnen auch Produkte aus Frankfurt am Main, der größten Stadt Hessens, Offenbach und Wiesbaden an.
Unsere Lifestyle Produkte sind ein echter Blickfang und ein gern gesehenes Geschenk!
Hinzugefügt am: 10.06.2016 Besucher: 928 Link bewerten Kategorie: Hessen - Shopping

Diese News bei Wiesbaden-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Unheimlich heimelig: Übernachten im Leuchtturm (connektar, 07.08.2020)
Die Leuchttürme in Irland locken Wanderer an dramatische Küsten - und bieten zuweilen auch Gästen Quartier.

Leuchtturmferien in Irland sind ein unvergessliches Erlebnis - und ein kleines gemeinsames Abenteuer obendrein: in dramatisch exponierter Lage über den Klippen, wo die Wellen haushoch tosen können, wenn draußen der Wind pfeift. Wie an Fanad Head, wo seinerzeit die Besatzung auf zwei Wächter aufgestockt wurde, weil die Einsamkeit für einen allein auf Dauer zermürbend sein kann. Manche ...

 Warum so geizig, Frau Merkel? pro optik schenkt ab sofort die kompletten 16 % Mehrwertsteuer (PR-Gateway, 29.06.2020)
16 statt 3 %: Drittgrößte Optikerkette Deutschlands mit eigenem "Konjunkturpaket"

- Große Print-Kampagne in deutschen Leitmedien

(Wendlingen, Juni 2020) Warum so geizig, Frau Merkel? Unter diesem Motto startet pro optik, die mit 145 Fachgeschäften drittgrößte Optikerkette in Deutschland, jetzt ihr eigenes Konjunkturpaket und schenkt Kundinnen und Kunden die komplette Mehrwertsteuer in Höhe von 16 %. Kathrin Heinritz, Head of Marketing von pro optik: "Die 3 % Mehrwertsteuererleich ...

 Öffentliche Versteigerung von Unternehmensanteilen (PR-Gateway, 01.04.2020)
am 10.04.2020 nach § 1273 BGB Pfandrecht

Im fremden Namen und für fremde Rechnung werden durch die DEUTSCHE PFANDVERWERTUNG Ostermayer & Dr. Gold GbR über Online-Gebot, Telefongebot oder schriftliches Gebot am 10.04.2020 ab 13.00 Uhr (MEZ) in der Kanzlei WeyerBoss Rechtsanwälte Partnerschaft, Kurfürstendamm 33, 10719 Berlin aufgrund § 1273 BGB Geschäftsanteile der im Handelsregister beim HRB 27921 P des AG Potsdam, Berlin eingetragenen Wasserquartier zur Palme GmbH öffentlich versteigert. ...

 Wellness-Hotels & Resorts motivieren zu ganzheitlichen Wellness-Auszeiten (connektar, 18.02.2020)
In einer Welt voller Reizüberflutungen steht man mehr denn je vor der Herausforderung seine Sinne nicht verkümmern zu lassen, sondern sie aktiv zu beleben und sinnerfüllt zu (er-)leben.

"Wellness" ist dabei weit mehr als nur Verwöhnen durch eine Gesichtsmaske oder Massage. Es steht für einen ganzheitlichen Lebensstil, der die vier Säulen Bewegung, Ernährung, Entspannung und Social Emotional Support beinhaltet. In einer modernen Wellness-Branche ist es wichtig Erlebnisse für jede dieser Säu ...

 \'Coole Branche\' Neue Imagekampagne der Frankfurter Hotellerie und Gastronomie (connektar, 11.12.2019)
Ziel der Kampagne ist die Stärkung des Image der Hotellerie und Gastronomie und des attraktiven Standorts Frankfurt.

Die Imagekampagne Coole Branche der DEHOGA Frankfurt, der Frankfurt Hotel Alliance und der Initiative Gastronomie Frankfurt will das Ansehen der Hotel- und Gastronomiebranche stärken und Frankfurt als liebens- und lebenswerte Stadt ins rechte Licht rücken. Besonders junge Leute sollen via Instagram, Facebook und einem informativen Blo ...

 Spektakulär: Irland\'s Westen mit dem Wild Atlantic Way (connektar, 16.08.2019)
Ring of Kerry und das Parknasilla Resort machen die Weiterfahrt schwierig

Der Wild Atlantic Way an der Westküste von Irland reicht vom Süden bis in

den hohen Norden und hat es leicht, Besucher in seinen Bann zu ziehen. Die atemberaubenden Wege wie der Ring of Baera oder der Ring of Kerry, wohl die schönste Küstenstraße Europas, sind garniert mit schroffen Felsstrukturen und Klippen, einsamen Sandstränden und Buchten, Halbinseln mit ihren fingergleichen Ausläufern in den toben ...

 Ein Traum für Golfer: die 70 Hektar große Golfanlage bei den Gräflichen Parks am südlichen Teutoburger Wald (connektar, 01.07.2019)
Im Gräflichen Park Entspannung finden, genießen, sich herausfordern und das in schönster Umgebung - eine Reiseziel zum Träumen

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Gräflicher Park Health & Balance Resort im westfälischen Bad Driburg, Teutoburger Wald, bietet die perfekte Kombination aus sportlicher Herausforderung und erholsamen Wohlfühlangeboten im hoteleigenen Garten Spa. Im Mittelpunkt eines Aufenthaltes in diesem Health & Balance Resort steht der ...

 Der Bundeswahlleiter: Vorläufiges amtliches Ergebnis der Direktwahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland vom 26. Mai 2019! (Wiesbaden-Infos, 27.05.2019)
Der Bundeswahlleiter zum :

Wiesbaden (ots) - Der Bundeswahlleiter hat am 27. Mai 2019 um 3:50 Uhr das vorläufige amtliche Ergebnis der neunten Direktwahl der 96 Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland vom 26. Mai 2019 bekannt gegeben.

Die Wahlbeteiligung lag bei 61,4 Prozent (2014: 48,1 Prozent). Der Anteil an allen gültigen Stimmen ergibt sich für die zugelassenen Parteien und sonstigen politischen Vereinigungen wie folgt:
...

 Hamburg ahoi! Logenplatz am Hafen für zweites ALEX (connektar, 08.05.2019)
Neueröffnung: ALEX Hamburg Überseebrücke: Ganztages-Erlebnisgastronomie in Premiumlage auf neuer Elbpromenade am Hafen / Kommunikativ-kulinarischer Wohlfühlort mit Traumblick auf die Elbe

Hamburg/Wiesbaden. - Nach dem 2001 eröffneten Flaggschiff-Betrieb "ALEX im Alsterpavillon" startete am 3. Mai 2019 mit dem neuen "ALEX Hamburg Überseebrücke" ein weiterer Standort der beliebten Ganztages-Gastronomiekette in der Hansestadt. Ebenso wie das bei Hamburgern und Touristen angesagte Outlet an de ...

 Nutzung erneuerbarer Energien nimmt in allen EU-Staaten zu: Der Anteil am Bruttoendenergieverbrauch 2017 liegt im EU-Durchschnitt bei 17,5 Prozent! (Wiesbaden-Infos, 04.05.2019)
Zur Nutzung erneuerbarer Energien in den EU-Staaten:

Wiesbaden (ots) - Die Nutzung erneuerbarer Energien ist in den vergangenen 10 Jahren in allen 28 Staaten der Europäischen Union (EU) gestiegen.

Im EU-Durchschnitt erhöhte sich der Anteil erneuerbarer Energien am Bruttoendenergieverbrauch zwischen 2007 und 2017 um rund 7 Prozentpunkte von 10,6 % auf 17,5 %.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des "SDG Global Festival of Action" der U ...

Werbung bei Wiesbaden-Infos.de:






Energiepreise steigen zum Jahreswechsel vielerorts an

 
Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Video Tipp @ Wiesbaden-Infos.de
WildsauSEO: Fahren wie eine Wildsau (vom 06.09.2019)

WildsauSEO: Fahren wie eine Wildsau (vom 06.09.2019)

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Online Werbung

Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Wiesbaden Infos
· Weitere News von Wiesbaden-Infos


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Wiesbaden Infos:
Raubdinosaurier in Bayern


Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Online Werbung

Wiesbaden-Infos.de - Infos News & Tipps @ Wiesbaden ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2016 - 2021!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Datei backend.php direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Hessen-News.Net - rund ums Thema Hessen / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Gelisted bei blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

Energiepreise steigen zum Jahreswechsel vielerorts an